DFTB - Deutscher Fachverband Tiertherapeutischer Berufe
DFTB - Deutscher Fachverband Tiertherapeutischer Berufe
Deutscher Fachverband Tiertherapeutischer Berufe e.V
Deutscher Fachverband Tiertherapeutischer Berufe e.V

Gemeinsam wollen wir im Fachverband unsere Ziele verwirklichen

Der Deutsche Fachverband Tiertherapeutischer Berufe e.V. gehört heute zu einem der aufstrebenden Vereine in der Region.


Der Verein bietet eine Platform für zertifiizierte Tiertherapeuten und  Tierhalter, die qualifizierte Tiertherapeuten suchen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 


Nutzen Sie unser Kontaktformular, wenn Sie Fragen, Wünsche oder auch Anregungen haben.

Kooperationspartner

      

Deutsches Assistenzhunde-Zentrum T.A.R.S.Q

Unser Kooperationspartner in Sachen Assistenzhunde!

Das Deutsche Assistenzhunde-Zentrum T.A.R.S.Q. ist die führende deutsche Assistenzhundeorganisation, gegründet von den Pionieren der Diabetikerwarnhunde und PTBS-Assistenzhunde.

Standorte in ganz Deutschland, bieten Menschen mit Behinderungen in den meisten Regionen einen kompetenten und qualifizierten Assistenzhundetrainer in der Nähe. Durch die Möglichkeit der Fremd- und Selbstausbildung, kann für jeden der richtige Weg zu einem Assistenzhund gefunden werden. Dabei wird Wert auf die höchste Qualität in der Assistenzhundeausbildung gelegt, damit die Hunde ihren Partnern später auch tatsächlich helfen können.

Das Deutsche Assistenzhunde-Zentrum T.A.R.S.Q. setzt sich für Assistenzhunde und Standards in der Assistenzhundeausbildung ein. Hierfür bildet das Deutsche Assistenzhunde-Zentrum T.A.R.S.Q. als erste Ausbildungsstelle seit 2011 Assistenzhundetrainer aus. In 3 Ausbildungsgängen können Interessenten innerhalb von 20 Monaten in Theorie und/oder Praxis lernen professionell Assistenzhunde auszubilden. 

Akademie für Tiertherapeutische Berufe

Unser Kooperationspartner in Sachen Ausbildung Tiertherapeutischer Berufe

Gegründet im Jahr 2016 bietet die Akademie für Tiertherapeutische Berufe Ausbildungen in verschiedenen tiertherapeutischen Berufen an. Sie ist eine Institution für Ausbildungsberufe in den Bereichen Hundephysiotherapie, Ethologie, Tierpsychologie, Verhaltenstherapie, Hundetraining und tiergestützter Arbeit.

 

Die Akademie bildet qualifiziert aus und verfolgt bei der Ausbildung ihrer Therapeuten und Fachkräften für tiergestützte Therapie/Intervention ein anspruchsvolles Konzept.
Absolventen werden vor allen Dingen praxisnah und nach den neuesten biologischen und wissenschaftlichen Erkenntnissen ausgebildet. Sie werden optimal auf Ihre Tätigkeit vorbereitet.
Die Trainingsmethoden beruhen in allen Bereichen nicht nur auf fundiertem Wissen sondern auch auf positiver Verstärkung durch Lob und Motivation, um Mensch und Tier gleichermaßen mit Spaß zum gemeinsamen Erfolg zu führen.

Internationaler Bund Südwest gGmbH - Standort Grävenwiesbach

Die vollstationäre Wohneinrichtung für erwachsene Menschen zwischen 18 und 81 Jahren in Grävenwiesbach bietet Menschen mit geistiger und/oder seelischer Behinderung, die teilweise selbst- und fremdgefährdende Verhaltensweisen zeigen, umfassende Hilfe im heil- und pflegerischen Bereich sowie individuelle Förderung durch sozialpädagogische Unterstütung. Tiergestützte Pädagogik als mototherapeutisches Angebot ist fester Bestandteil der Arbeit. 

  

Kooperationspartner

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Deutscher Fachverband Tiertherapeutischer Berufe e.V.
 

Kontakt

Schicken Sie uns eine E-Mail an info@dftb-online.de oder nutzen Sie unser Kontaktformular

 Kontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Deutscher Fachverband Tiertherapeutischer Berufe e.V.